Kurzlehrgang Kinderschutz und Gewaltprävention

Ressourcen- und handlungsorientiertes Arbeiten bei Gewalt gegen Kinder und Jugendliche einschließlich möglicher präventiver Maßnahmen.

berufsbegleitend

An zehn Ausbildungstagen lernen die TeilnehmerInnen, Gewalt an Kindern und Jugendlichen zu erkennen sowie Verantwortung wahrzunehmen, indem sie ihrer gesetzlichen Verpflichtung nachkommen und zu entsprechenden Hilfeeinrichtungen weiterleiten können. Es werden Grundlagen für den professionellen Umgang mit betroffenen Kindern, Jugendlichen und den Erziehungsberechtigten sowie Ämtern vermittelt. Auch Präventionsarbeit und Stärkung persönlicher Ressourcen bzw. Psychohygiene sind Themen dieses Lehrganges.
Zielgruppe sind MitarbeiterInnen aus Bildungs- und Betreuungseinrichtungen sowie sonstigen pädagogischen Diensten, die in der täglichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (bis 18 Jahre) stehen:

  • Krabbelstuben- und Krippen Pädagoginnen, Kindergarten PädagogInnen,
  • VS- sowie NMS PädagogInnen, Nachmittags Betreuerinnen und Hort Erzieherinnen
  • Personen, die in der Kinder- und Jugendhilfe arbeiten
  • MitarbeiterInnen der offenen Jugendarbeit
  • Pädagogische MitarbeiterInnen sowie pädagogisch ausgebildet Interessierte wie z.B. MitarbeiterInnen von Eltern-Kind-Zentren, (Familien)Beratungsstellen, Tagesmütter, Freizeit Pädagoginnen, ehrenamtliche Kinder-, Jugend- oder FamilienbetreuerInnen etc.

Der Lehrgang zeichnet sich durch eine hohe Qualität aus, ist praxisorientiert und wird wissenschaftlich und fachlich vom Kinderschutzzentrum Oberes Murtal, Mag. Ilma Moser und Kinderschutzzentrum Graz“, Mag. Claudia Pregartner und Mag. Brigitte Pörsch, Kinder- und Jugendanwaltschaft Steiermark begleitet und beraten.
Umfang und Aufbau des Lehrgangs:

  • Berufsbegleitende Weiterbildung in 5 Modulen mit insgesamt 100 Stunden (10 Seminartage, Freitag von 15 Uhr bis 21 Uhr und Samstag von 8:30 bis 17:30 Uhr)
  • 1 dokumentierter Einrichtungsbesuch
  • Ausarbeitung eines Transferauftrages inkl. Präsentation

Kosten: € 930,00 (Elternbildungsgutschein einlösbar, Ermäßigung für Kinderfreunde-Mitglieder)

Fördermöglichkeiten unter: http://www.ams.at/service-unternehmen/qualifizierung/qualifizierungsfoerderung-beschaeftigte-gueltig-ab-1-jaenner-2015-kurse-bis-laengstens-31122017

Bitte informieren Sie sich über den Start des nächsten Lehrgangs.

Informationen:
Mag. Barbara Romar oder Mag. Yvonne Urban-Eppich
Tel.: 0316/825512-21 oder -10
E-Mail: 

Druckansicht

Kasperl im Augarten

 


Österreichische Kinderfreunde - Landesorganisation Steiermark
Schlossergasse 4/Tummelplatz · 8010 Graz
0316/825512 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.