3 BetreuerInnen bei der Pause lachend

Elterninformation

Anmeldung
 

Die Anmeldung Ihres/Ihrer Kindes/Kinder für einen Ferienaufenthalt der Kinderfreunde muss schriftlich erfolgen (3 Möglichkeiten: Anmeldeformular in diesem Prospekt, Formular – erhältlich im Ferienbüro bzw. bei einer Ortsgruppe der Kinderfreunde, Onnlineformular im Internet). Die Anmeldung ist unter der Voraussetzung freier Plätze bis drei Tage vor Aufenthaltsbeginn möglich!

Bezahlung des Ferienaufenthaltes
 

Der Ferienplatz für Ihr Kind/Ihre Kinder wird nach einer Anzahlung von € 150,- pro Buchung sofort reserviert! Der offene Restbetrag nach Rechnungslegung ist bis spätestens 14 Tage vor Aufenthaltsbeginn zu bezahlen. Bei kurzfristiger Anmeldung innerhalb von 14 Tagen vor Aufenthaltsbeginn sind die Gesamtkosten unmittelbar zu entrichten. Eine Teilnahme am Ferienaufenthalt ist nur nach Bezahlung der gesamten Aufenthaltskosten möglich! Das Ferienkuvert mit allen für den Aufenthalt notwendigen Unterlagen und Informationen wird Ihnen rechtzeitig zugesandt.

Zusatzangebote
 

Aus organisatorischen Gründen ersuchen wir Sie, die gewünschten Zusatzangebote bereits bei der Anmeldung bekannt zu geben!

Einstiegsstellen
 

(gilt nicht für die Angebote unserer Ortsgruppen)

Für Sekirn & Marina Julia: Knittelfeld, Bruck/Mur, Graz

Für England und Malta: Flughafen Wien-Schwechat

Für alle anderen Camps: eigenverantwortliche An- und Heimreise

Spar dir was
 

100%ig lustiger. 10%ig günstiger. »bring a friend« bringt -10 Prozent*

Bring einen Freund oder eine Freundin mit, der/die noch nie bei einem Kinderfreunde-Camp dabei war. Dann hast du nicht nur 100%ig noch mehr Spaß, sondern sparst auch ganze 10 % deiner Urlaubskosten. Voraussetzung ist, dass du bereits mindestens einmal mit den Kinderfreunden auf Urlaub warst.

Nähere Infos: T: 0316/825512-22

* Diese Aktion gilt nur für Ferienangebote in Sekirn und Marina Julia.

Reisestornoversicherung
 

Die Kinderfreunde empfehlen den Abschluss der angebotenen

Reisestornoversicherung (Kosten € 15,- pro Kind; bitte bei der

Anmeldung bekannt geben!).

Finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten
 

Selbstverständlich sind wir bemüht, die Kosten für unsere Ferienangebote günstig und familienfreundlich zu gestalten. Durch zahlreiche Unterstützungsmöglichkeiten (beispielsweise durch Gemeinden, Jugendämter, Bezirkshauptmannschaften, Versicherungen, Betriebsräte) kann der tatsächliche Teilnahmebeitrag in sehr vielen Fällen reduziert werden.

Beihilfe der Steiermärkischen Landesregierung
 

Die Beihilfe für „Kinder-Ferien-Aktivwochen“ der Steiermärkischen Landesregierung wird direkt von den Aufenthaltskosten abgezogen.

Zuständige Stelle für Anträge: Steiermärkische Landesregierung, A6 Abteilung Bildung und Gesellschaft, Förderungsmanagement,          

Andrea Kienzl, Karmeliterplatz 2, 8010 Graz, T: 0316/877-2669,

E-Mail:

www.zweiundmehr.at (Menüpunkt: »Kinderferienaktionen«)

Antragsformular und Förderrichtlinien sind auch im Ferienbüro bzw. bei den Ortsgruppen der Kinderfreunde erhältlich.

Zuschüsse der Stadt Graz
 

Die Zuschüsse der Stadt Graz werden ebenfalls direkt von den Aufenthaltskosten abgezogen. Zuständige Stelle für Anträge: Amt für Jugend und Familie, Kaiserfeldgasse 2, 8010 Graz, Tel: 0316/872-3191.

Zusätzlich können wir durch einen Kinderfreunde-Fonds und der Mithilfe von SponsorInnen und privaten SpenderInnen Unterstützungsmöglichkeiten anbieten. Durch unsere Kooperationen mit Partnerunternehmen (z.B. GKK, Siemens AG...) sind in vielen Fällen Ermäßigungen möglich!

Anmeldung und Information:
 

Ferienbüro der Kinderfreunde Steiermark

Manuela Mitkovski

Schlossergasse 4, 8010 Graz

T: 0316/825512-22, Fax: DW 29

E-Mail: ferien@kinderfreunde-steiermark.at

oder bei unseren Ortsgruppen

Druckansicht

Kasperl im Augarten

 


Österreichische Kinderfreunde - Landesorganisation Steiermark
Schlossergasse 4/2 · 8010 Graz
0316 82 55 12-22 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.